Forchheim — In der jüngsten Sitzung der Kreis-CSU erinnerte stellvertretender Fraktionsvorsitzende Gerhard Schmitt an die Kreistagswahl im Jahre 1990. Er führte aus, dass mit Ablauf des Monats April insgesamt fünf Mitglieder der Fraktion dem Kreistag Forchheim seit 25 Jahren angehören.
"Sie haben in unterschiedlichen Sach- und Fachbereichen engagiert ihr Wissen zum Wohle der Bürger und des Landkreises Forchheim eingebracht", sagte Schmitt laut einer CSU-Pressemitteilung.

Schwerpunkte ihrer Arbeit

Im Namen der Fraktion dankte er besonders diesen langjährigen Kollegen Eduard Nöth, Franz Josef Kraus, Georg Lang, Peter Eismann und Edwin Dippacher. Das Wirken der Einzelnen und die Schwerpunkte ihrer Arbeit wurden gewürdigt. Die Fraktion bedankte sich mit einem Buchgeschenk über die Fränkischen Schweiz. red