Der Förderverein der Kreismusikschule kann im Jahr 2019 sein 25-jähriges Bestehen feiern. Im Rahmen des Preisträgerkonzertes am Sonntag, 5. Mai, 17 Uhr wird dieser Geburtstag im Kulturraum in Burgebrach, Grasmannsdorfer Straße 1, gebührend gefeiert.

Bereits 25 Instrumente im Wert von 44 000 Euro konnte der Förderverein der Kreismusikschule zur Verfügung stellen. Diese ausgefallenen und oft teuren Instrumente dienen hauptsächlich der Ensemblearbeit der Kreismusikschule. Eine kleine Auswahl der Wettbewerbsteilnehmer aus der Saison 2018/19 wird Kostproben ihres Programmes geben und die Jubiläumsfeier musikalisch gestalten.

Als Hausherr lädt Bürgermeister Johannes Maciejoncyk im Namen der Marktgemeinde Burgebrach im Anschluss an das Konzert zu einem kleinen Empfang ein. Der Eintritt ist frei. red