In der vergangenen Woche gab es im Landkreis Coburg 25 Neuinfektionen. Das teilt das Landratsamt mit. Bei den Neuinfizierten handelt es sich hauptsächlich um Reiserückkehrer. Der aktuelle Inzidenzwert des Landkreises Coburg beträgt laut RKI 28,9 (Stand: 6. September) und stieg im Vergleich zu letzter Woche erneut an. Insgesamt sind in der vergangenen Woche 454 PCR-Tests und 273 Schnelltests am Testzentrum an der HUK-Coburg-Arena durchgeführt worden. Von den Schnelltests waren fünf positiv. Eine vollständige Impfserie haben in Coburg Stadt und Land mittlerweile 77 004 Personen erhalten, das entspricht einer Impfquote von 60,38 Prozent. Insgesamt wurden bislang 148 751 Impfungen in Stadt und Landkreis Coburg durchgeführt.

Auch in der laufenden Woche gibt es offene Impfangebote: Heute wird von 11 bis 17 Uhr auf dem Rathausplatz in Untersiemau Johnson & Johnson verimpft. Morgen gibt es von 11 bis 17 Uhr am Real-Markt in Dörfles-Esbach Biontech. Weitere Impftermine auf: www.landkreis-coburg.de. red