Am Sonntagmorgen wurde ein 24-Jähriger mit seinem Auto im Forchheimer Süden kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde laut Polizei nicht nur festgestellt, dass der junge Mann keine Fahrerlaubnis besitzt. Es wehte den Beamten auch eine eindeutige Alkoholfahne entgegen.
Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den ersten Verdacht. Der Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von einem Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugführer angezeigt. red