Coburg — Der 8. Bowling Firmencup des 1. Bowling-Cubs Coburg meldete einen enormen Zuwachs.
Beim alljährlichen Bowling-Firmencup zum 25-jährigen Vereinsjubiläum freuten sich die Verantwortlichen über viele Neuanmeldungen aus den verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Soziales aus dem Raum Coburg, die sich für den Bowlingsport begeistern konnten. Somit blickten die Verantwortlichen auf das stärkste Starterfeld seit Bestehen des Firmencups mit insgesamt 23 Mannschaften.
In drei Vorrunden wurden die besten acht Teams für das Finale ermittelt. Schon in den Vorrunden war abzusehen, dass das gesamte Starterfeld sehr eng zusammen lag.

Titelverteidiger wieder vorn

Mit einem hauchdünnen Vorsprung von gerade einmal 23 Pins in 18 zu absolvierenden Spielen konnten sich die Titelverteidiger Kaeser Gutter Bowler zum zweiten Mal in Folge über den Wanderpokal freuen.
Sie verwiesen somit die Teams Sportland III und AWO I auf die Plätze. sd