Amphetamin haben Zivilfahnder der Verkehrspolizei Bayreuth am frühen Donnerstagabend sichergestellt. Gegen 18 Uhr kontrollierten die Beamten einen polnischen Kleintransporter an der Rastanlage Fränkische Schweiz. Hierbei fanden sie beim 23-jährigen Fahrer eine geringe Menge Amphetamin. Er muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Da er nicht unter Einfluss von Drogen stand, konnte er im Anschluss seine Fahrt fortsetzen. pol