Theres/Gädheim — Der starke Regen am Samstagnachmittag hat manche Autofahrer vor einige Probleme gestellt. Auf der Maintalautobahn passierte an der westlichen Landkreisgrenze ein Unfall, wie aus dem Bericht der Verkehrspolizei Werneck hervorgeht.
Etwa gegen 17 Uhr hatte im Starkregen eine 23-jährige Autofahrerin, die in Richtung Bamberg unterwegs war, kurz vor der Anschlussstelle Schonungen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Der Ford Fiesta geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Leicht verletzt

Mit leichten Verletzungen wurde die junge Frau in ein Schweinfurter Krankenhaus gebracht. Ihr Pkw musste abgeschleppt werden. Mitarbeiter der Autobahnmeisterei aus Knetzgau richteten das beschädigte Abfahrtsschild wieder auf und die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn. Es entstand Sachschaden für 5500 Euro. red