Am Donnerstagnachmittag wurde in der Thüringer Straße ein Ford Fiesta angehalten. Den Polizeibeamten fielen bei dem 22-jährigen Autofahrer eindeutige Anzeichen für einen Drogenkonsum auf, als sie ihn kontrollierten. Einen freiwilligen Drogenvortest verweigerte der junge Mann zwar, doch das nützte ihm wenig: Die Polizeibeamten ordneten nämlich eine Blutentnahme im Krankenhaus Neustadt an. Sollte die Blutuntersuchung den Verdacht der Beamten auf einen Drogenkonsum des Autofahrers bestätigen, erwarten diesen ein Bußgeld und ein Fahrverbot. pol