Ein 65-Jähriger VW-Fahrer fuhr am Mittwochnachmittag in Steinbach am Wald die Rennsteigstraße in Richtung Lehesten. An der Einmündung zur Frankenwaldstraße übersah er beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden BMW. Aufgrund des heftigen Aufpralls wurde der VW in die Hecke eines anliegenden Gartens geschleudert. Zudem wurde ein Stromkasten beschädigt. Die 22-Jährige BMW-Fahrerin musste mit nach ersten Erkenntnissen leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren Totalschaden und wurden abgeschleppt. Der beim Zusammenstoß entstandene Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf ungefähr 30 000 Euro geschätzt. pol