Am Mittwochabend hat eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth ein Auto mit kroatischer Zulassung an der Autobahnanschlussstelle Trockau kontrolliert. Bei dem 21-jährigen Fahrzeugführer stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest. Nachdem ein durchgeführter Drogentest den Verdacht bestätigt und ein positives Ergebnis für Kokain und Methamphetamin gezeigt hatte, wurde dem Autofahrer die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Den jungen Mann aus Kroatien erwartet nun eine Anzeige. pol