Eine 21-Jährige Frau aus dem östlichen Landkreis ist am Mittwochvormittag mit ihrem Auto von der Straße zwischen Kalchreuth und Weiher zunächst nach rechts in den Grünstreifen und dann nach links von der Fahrbahn abgekommen.
Ihr Auto kam nach Angaben der Polizei nach etwa 15 Metern an einem Baum im angrenzenden Waldstück zum Stehen.


5000 Euro Schaden

Die Fahrerin kam dabei glücklicherweise mit einem Schrecken davon und blieb unverletzt.
Ihr Fahrzeug jedoch war so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Am Wagen entstand ein Schaden von 5000 Euro. red