Mathilde und Walter Bergmann sind Herz und Seele des Hirschaider Krippenmuseums. Die jährlich stattfindende Ausstellungseröffnung in der Alten Schule ist mittlerweile ein fester Termin im Jahresablauf der Marktgemeinde Hirschaid. Doch heuer ist alles anders. Nach Abwägung aller Fakten hat man sich entschlossen, die diesjährige Weihnachtsausstellung aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen. Die notwendigen Schutzmaßnahmen seien in den Räumlichkeiten nicht zu gewährleisten. Auch wolle man die Risiken für das ehrenamtliche Aufsichtspersonal nicht eingehen. red