Weltweit unterstützt der Nutzfahrzeughersteller Iveco gemeinnützige Projekte, insbesondere für die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen. Jetzt hat das Unternehmen zusammen mit dem Anhängerhersteller Krone, dem Erdgasprovider Liqvis und Charity Cat e.V. Herzogenaurach 100 Paar Sportschuhe von Puma organisiert, die am Mittwoch in Bamberg an den Förderkreis goolkids e.V. übergeben wurden. Schirmherr der Aktion ist der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz (SPD).
"Einfach unfassbar, ich bin sehr glücklich", äußerte sich goolkids-Projektleiter Robert Bartsch über die Sachspende. "Damit können wir wieder ein Stück weit die finanzielle Last von den Schultern der Eltern nehmen, damit ihre Kinder zu unseren integrativen Sportangeboten gehen können."
Der Kommunikationschef von Iveco, Manfred Kuchlmayr, erläuterte in einer Mitteilung: "Goolkids hat sich besonders um die Einbeziehung von Flüchtlings- und einheimischen Kindern in den Jugendsport verdient gemacht. Über den gemeinsamen Sport wird die Integration entscheidend vorangebracht und hilft im wahrsten Sinne des Worts, das gegenseitige Verständnis füreinander spielend aufzubauen." red