von unserem Mitarbeiter Horst Sünkel

Bad Staffelstein — Einen wahren Hörgenuss werden diesmal drei Orchester des Nordbayerischen Musikbundes Bezirk Oberfranken am 3. Oktober, am Tag der deutschen Einheit, in der Adam-Riese-Halle darbieten.
Seit nunmehr 25 Jahren gibt es ein Auswahlorchester Oberfranken, das heutige Jugendorchester. Neben den beiden Orchestern, dem Schüler- und dem Jugendorchester, wird bei diesem Jubiläumskonzert auch ein "Ehemaligenorchester" auftreten. Dieses Orchester besteht aus Musikanten, die einmal oder mehrmals beim Auswahlorchester dabei waren. Da das heutige Jugendorchester seit 25 Jahren besteht, präsentieren die Verantwortlichen im Bezirksverband in diesem Jahr erstmals ein Ehemaligenorchester. Dieses Orchester wird sich mit musikalischen Überraschungen präsentieren.
Sowohl das Schüler-, das Jugendorchester und auch das Ehemaligenorchester werden wieder bei den "Highlights der Blasmusik" auf höchstem Niveau musizieren. Beginn ist um 17 Uhr. Unter der Leitung von Bezirksdirigent Georg Maderer und Bezirksjugendleiter Michael Botlik, die die Orchester abwechselnd dirigieren werden, werden die Musikerinnen und Musiker bekannte Melodien bieten. Dank der Unterstützung durch die Stadt Bad Staffelstein mit Bürgermeister Jürgen Kohmann (CSU) und der Leiterin des Kur- und Tourismus-Service, Anne Maria Schneider, ist es wiederum möglich, das Konzert in Bad Staffelstein abzuhalten.
Insgesamt werden 145 Schüler und Jugendliche aus 52 Vereinen aus dem Bezirk Oberfranken ein abwechslungsreiches Konzert bieten. Dazu kommt noch eine stattliche Anzahl an ehemaligen Orchestermitgliedern. Nahezu 200 Musikerinnen und Musiker werden die "Highlights der Blasmusik" präsentieren.
Infos und Karten im Vorverkauf gibt es beim Kur- und Tourismus-Service Bad Staffelstein unter Telefonnummer 09573/3312-0, Bahnhofstraße 1, 96231 Bad Staffelstein, E-Mail: tourismus@bad-staffelstein.de (www.bad-staffelstein.de) oder an der Abendkasse.