Ein 18-jähriger Audi-Fahrer war am Dienstagnachmittag zwischen Schnaid und Stiebarlimbach unterwegs, als er aufgrund winterlicher Straßenverhältnisse ins Schleudern geriet und nach links in eine Schutzplanke prallte. Er wurde hierbei nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 10 000 Euro.