Am vergangenen Sonntag gegen 16 Uhr wurden in Zeil, Sarlachen, bei einer Verkehrskontrolle ein Autofahrer und sein Pkw überprüft. Während der Fahrer fahrtüchtig war, wurden am Pkw erhebliche Mängel festgestellt. Am Ford Fiesta des 18-Jährigen war die Achse hinten links gebrochen. Zudem war der Auspufftopf auf der Unterseite aufgeflext, so dass hier ein größeres Loch entstanden ist. Das Dämmmaterial war zudem entfernt worden. Durch diese Maßnahme wollte der Betroffene nach eigenen Angaben einen "besseren Sound" erreichen. Die Folge ist neben der Verpflichtung, die Fehler sofort zu beheben, ein Bußgeld von circa 250 Euro. pol