Während der Kontrolle eines Autofahrers Mittwochfrüh in der Kloster-Langheim-Straße fielen den Polizeibeamten drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Der 18-Jährige räumte gegenüber den Beamten ein, kurz vorher einen Joint geraucht zu haben. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Pkw stehen lassen.