Drogentypische Auffälligkeiten zeigte eine 18-jährige VW-Fahrerin aus Coburg, als sie am Mittwoch kurz vor Mitternacht in der Rosenauer Straße kontrolliert wurde. Ihre Weiterfahrt wurde unterbunden. Die Fahranfängerin muss mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz rechnen. Aus dem Fahrzeuginneren drang Marihuana-Geruch. Bei dem ebenfalls 18-jährigen Beifahrer fanden die Polizisten eine kleinere Menge Betäubungsmittel. Gegen ihn wird wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. pol