Forchheim — Am Sonntagnachmittag ist eine 18-jährige Seat-Fahrerin im Forstweg von einem Tier abgelenkt worden. Sie verriss daraufhin nach Angaben der Polizei das Steuer. Dabei fuhr sie frontal gegen einen Gartenzaun. Durch den Unfall wurde die junge Fahrerin leicht verletzt.
Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An dem Fahrzeug und an dem Gartenzaun entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12 000 Euro. red