Schwere Verletzungen hat am Montagabend eine 17-jährige Schülerin in Forchheim erlitten, als sie aus Unachtsamkeit mit ihrem Fahrrad in der Hainbrunnenstraße zu weit nach rechts kam und hierbei den Randstein touchierte. Sie trug keinen Schutzhelm und verletzte sich bei dem Sturz im Gesicht sowie am Handgelenk. Vom Rettungsdienst wurde sie im Anschluss ins Klinikum Forchheim gebracht.