Heiligenstadt — So wie es seit vielen Jahren in Heiligenstadt Tradition ist, wird am heutigen Mittwoch ab 14 Uhr der Brunnen am Marktplatz mit rund 2800 kunstvoll bemalten Eiern durch den Fränkische-Schweiz-Verein geschmückt. "Zaungäste" sind hierbei herzlich willkommen, teilt der Markt Heiligenstadt i. Ofr. dazu mit.
Zu einem Ausflug in die Marktgemeinde lädt ein attraktives Programm rund um den Brunnen vor dem Rathaus an den Osterfeiertagen ein.
Am Ostersonntag findet dort um 14 Uhr eine ökumenische Osterfeier der drei Kirchen statt. Der Ostermontag bietet ab 14 Uhr mit Tanz und Musik, dargeboten von der Jugend-Trachtentanzgruppe "Heiligenstadter Schneckla" des Fränkische-Schweiz-Vereins Heiligenstadt und den Oberfrankenrebellen, ein abwechslungsreiches Programm.
Ab Karsamstag, 4. April, bis Samstag, 11. April, findet rund um den Brunnen auf dem Marktplatz ein Oster- und Bauernmarkt mit Produkten aus der Region und allerlei österlichen Artikeln statt.
Für die Besucher befinden sich Parkplätze am Ortsausgang Richtung Bamberg (Hellmuth-Breckner-Parkplatz) und oberhalb der evangelischen Kirche, an der Straße nach Kalteneggolsfeld.
An insgesamt 16 Osterbrunnen in der Marktgemeinde kann man die gesamte Vielfalt des Osterbrunnenschmückens bewundern. Ab Karfreitag, 3. April, bis etwa 14 Tage nach Ostern finden Besucher in Heiligenstadt, Burggrub, Hohenpölz, Kalten eggolsfeld, Leidingshof, Oberleinleiter, Oberngrub, Siegritz, Teuchatz, Tiefenpölz, Veilbronn und Zoggendorf wunderschön geschmückte Osterbrunnen.
Informationen gibt es im Internet unter http://www.markt-heiligenstadt.de. Dort finden sich auch eine Osterbrunnengalerie mit Fotos von den Brunnen in der Marktgemeinde und Informationen über das Brauchtum des Schmückens. red