Die nächste Sitzung des Bau- und Umweltausschusses findet am morgigen Dienstag um 16 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses II statt. Folgende Bauanträge werden bei der Sitzung behandelt: Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 16 Wohnungen und Tiefgarage sowie Stellplätzen Nähe Lange Straße in Lichtenfels; Errichtung von sechs Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 42 Wohneinheiten Am Main 5 in Lichtenfels; Teilweiser Umbau eines Bürogebäudes in Wohnraum mit acht Wohneinheiten Am Main 6) in Lichtenfels; Errichtung eines Garagenhofes mit 26 Fertiggaragen im Schneidmühlweg in Lichtenfels; Errichtung einer Dachgaube in der Abt-Wolf-Straße 2 in Lichtenfels; Dachgeschossausbau, Anbau eines Balkons und einer Gaube in der Müssiger Straße 8 in Lichtenfels; Sanierung eines Zweifamilienwohnhauses sowie Erweiterung und Modernisierung der Balkonanlagen im Mönchsberg 22 in Stetten; Neubau eines Einfamilienwohnhaus mit Doppelgarage, Nähe Gustav-Heinemann-Straße in Lichtenfels; Neubau eines Lagerraums für Kraftfahrzeuge mit Nebenräumen in der Alten Coburger Straße; Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage und Stellplatz in der Hochgerichtsstraße 13 in Lichtenfels; Umbau und Sanierung einer bestehenden Gewerbeanlage in ein Mehrfamilienwohnhaus mit Nutzungsänderung im Talweg 17 in Lichtenfels; Garage mit Abstelle in der Forsthuber Straße 42 in Buch am Forst; Dacherneuerung einer bestehenden Scheune in der Lahmer Straße 16 in Mönchkröttendorf; Umbau eines Pultdachs einer Garage zu einem begehbaren Flachdach in der Friedrich-Ebert-Straße 18 in Schney; Umbau und Anbau eines Dachgeschosses in der Ringstraße 21 in Reundorf; Einbau von Ferienwohnungen im ehemaligen Wohn- und Geschäftshaus in der Abteistraße 20 in Roth.

Ökomassivholzhaus entsteht

Außerdem liegen Bauanfragen vor, darunter der Anbau von fünf Wohneinheiten an ein Einfamilienhaus in der Schillerstraße 11 in Lichtenfels sowie der Neubau eines Ökomassivholzhauses in Reundorf. red