Am frühen Sonntagmorgen kontrollierten Forchheimer Polizeibeamte auf einem Großparkplatz im Süden einen 16-Jährigen mit seinem Roller. Da der junge Mann im Rahmen der Kontrolle keinerlei Fahrerlaubnis vorweisen konnte, musste er den Heimweg zu Fuß antreten. Gegen ihn wird nun wegen eines Vergehens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.