Die Gesamtzahl der auf das Coronavirus positiv getesteten Personen liegt im Landkreis Haßberge bei 154 (Stand: Mittwoch, 6. Mai, 16.30 Uhr). Als gesund entlassen wurden nach den Angaben des Landratsamtes mittlerweile 123 Bürger. Demnach sind aktuell im Landkreis 26 Patienten an Corona erkrankt. Fünf Menschen sind bislang an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 gestorben. In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 61 Bürger.

Vorgehensweise

Wer grippeähnliche Symptome hat und meint, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, sollte den Hausarzt telefonisch kontaktieren. Sofern der Hausarzt den Patienten als begründeten Verdachtsfall einstuft, meldet er die Daten ans Landratsamt weiter. Die Betroffenen erhalten dann einen Termin für einen Abstrich.

Das Bürgertelefon ist weiterhin unter der Rufnummer 09521/27600 zu erreichen: von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr. Weitere Informationen rund um Corona gibt es auf der Internetseite des Kreises Haßberge, die ständig aktualisiert wird, unter: www.hassberge.de. ft