Insgesamt 141 Blutspender kamen in der vergangenen Woche zum Blutspendetermin nach Michelau, um einen halben Liter Blut zu spenden. Das erfahrene Blutspendeteam um Ursula Seubold freute sich besonders über acht erschienene Erstspender. Wolfgang Imhof aus Schwürbitz feierte mit seiner 100. Blutspende ein rundes Spenderjubiläum. Für ihre 150. Blutspende gebührt der jahrzehntelangen treuen Blutspenderin Adelgunde Aumüller aus Michelau großer Dank und volle Anerkennung.


Kriterien

Blutspenden kann jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 72 Jahren. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von zwölf Monaten. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen liegen. Mitbringen sollen die Blutspender ihren Blutspendeausweis, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis. Weitere Informationen sowie die nächsten Blutspendetermine sind im Internet unter www.kvlichtenfels.brk.de erhältlich. red