In diesem Jahr lädt der Kunstverein Kulmbach e.V. zu seiner 11. Mitgliederausstellung ein: 14 aktive Kunstschaffende des Vereins beteiligen sich mit rund 40 Arbeiten in den Räumlichkeiten der vereinseigenen Oberen Stadtgalerie, Obere Stadt 10.

Der Kunstverein Kulmbach e.V. rückt zeitgenössische Kunst in den Blickpunkt der öffentlichen Wahrnehmung. Bewusst wird eine Mischung aus professionellen Künstlern und aktiven Mitgliedern gezeigt, die überwiegend aus der Region Kulmbach stammen. Erstmals zu sehen sind auch Arbeiten der beiden neuen Mitglieder Kerstin Kassel und Dorothea Leist.

Anhand der eingereichten Originale stellte eine Jury eine abwechslungsreiche wie hochwertige und auf die begrenzten Räumlichkeiten zugeschnittene Ausstellung zusammen. Die Exposition verspricht einen facettenreichen Einblick in die aktuellen Strömungen aller Bereiche der Bildenden Kunst. So sind Zeichnungen, Batiken, handgewobene Collagen, Acryl-, Aquarell- & Ölgemälde, Holzdrucke, Holz-, Filz-, Raku-, Beton- & Porzellanarbeiten und vieles mehr zu sehen. Alle Arbeiten können auch käuflich erworben werden.

Alle Kunstinteressierten sind zur Vernissage am Sonntag, 29. Mai, um 11 Uhr eingeladen. Die Cuba Lounge direkt neben der Galerie wird zur Eröffnung öffnen und kleine kulinarische Köstlichkeiten für die Gäste anbieten. Klara Schwarz und Karsten Friedrich werden mit Gesang und am Piano die Vernissage musikalisch beleben. Die Aufsichten zu den Öffnungszeiten in der Oberen Stadtgalerie bis zum 07. August jeweils samstags und sonntags von 13 bis 16 Uhr werden abwechselnd die ausstellenden Künstlern selbst übernehmen - eine gute Gelegenheit also, sich auch auszutauschen und Kunst gemeinsam zu genießen.

Die Ausstellung des Kunstvereins wird bis 7. August 2022

in der Oberen Stadtgalerie des Kunstvereins Kulmbach e. V., Obere Stadt 10, zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind Samstag und Sonntag, jeweils von 13 bis 16 Uhr. red