Zu seinem 130. Jahre hatte der Gesangverein 1886 Liedertafel Burgwindheim zahlreiche Chöre und Musikgruppen eingeladen. Das Konzert fand vor zahlreichen Zuhörern in der Turnhalle statt, die am Ende viel Beifall spendeten.
Auch Ehrungen standen auf dem Programm. Und so bat der Erste Vorsitzende, Josef Jäger, den Ehrungsbeauftragten des Singkreises Bamberg, Erwin Pager, zur Tat zu schreiten. Für 25 Jahre "aktives Singen" wurde Erika Oppel und für 25 Jahre Mitgliedschaft Anja Schieweck geehrt. 50 Jahre Mitglied sind Hildegard Simon, Margot Zeck und Dora Fuchs. Genau so lange singt Franz Fuchs schon aktiv im Chor. Konrad Pflaum hingegen leiht seine Stimme schon seit 60 Jahren dem Gesangverein.
Die Geehrten bekamen jeweils Anstecknadeln ans Revers geheftet und erhielten noch kleine Präsente vom Verein und teilweise auch von der Marktgemeinde. Josef Jäger bedankte sich bei allen für ihr jahrelanges Engagement.
Auch der Erste Bürgermeister, Heinrich Thaler, bedankte sich bei der Liedertafel für deren Mitgestaltung am Gemeinwohl innerhalb der Gemeinde und überraschte mit einem Geldgeschenk, welches er dem Vorstand überreichte. red