Einen langwierigen und schweißtreibenden Einsatz hatten am 11. August die Feuerwehren am Rande der Fränkischen Schweiz. Zunächst wurde der Brand von sechs bis acht Heuballen auf der "Langen Meile" bei Neuses-Poxstall gemeldet. Ein Passant hatte aufsteigenden Rauch bemerkt. Da sich das Feuer schnell ausbreitete, wurde die Integrierte Leitstelle verständigt. Zwölf Wehren und 130 Helfer waren im Einsatz. JH