Insgesamt 128 Blutspender kamen zum Blutspendetermin nach Michelau, um einen halben Liter Blut zu spenden. Das erfahrene Blutspendeteam vom Roten Kreuz freute sich besonders über sechs Erstspender und das zahlreiche Erscheinen vieler Blutspender trotz Ferienzeit und bestem Sommerwetter.
Leuchtendes Beispiel für eine so treue und langjährige Spendebereitschaft ist Adelgunde Aumüller aus Michelau, die bereits über 150-mal Blut gespendet hat. Blutspenden kann im Übrigen jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 72 Jahren. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von zwölf Monaten.
Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen liegen. Mitbringen sollen die Blutspender ihren Blutspendeausweis, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis.
Weitere Informationen sowie die nächsten Blutspendetermine sind im Internet unter www.kvlichtenfels.brk.de erhältlich. red