Zu einem Unfall mit letztendlich etwa 12 000 Euro Sachschaden ist es am Freitagnachmittag in der Daimlerstraße in Forchheim gekommen. Ein 21-jähriger Opel-Fahrer, der aus dem Parkplatz des Schnellrestaurants nach links auf die Daimlerstraße ausfuhr, wollte im Anschluss wieder nach links abbiegen, stellte dann aber fest, dass es sich um eine Einbahnstraße handelt, die in diese Richtung nicht befahren werden darf. Er setzte daraufhin sein Fahrzeug zurück und übersah hierbei den Audi eines 36-Jährigen hinter ihm. Verletzt wurde niemand, wie die Polizeiinspektion Forchheim berichtet.