Mit seinem jährlichen Sommerfest unter der Linde feierte der Grieser Bund Küps sein 110. Jubiläum. Mit dem Text des Grieser-Bund-Liedes von Alfred Reppold erinnerte Erster Vorstand Horst Piontek an die Entstehung 1906 und die Weiterführung des Grieser Bundes.
Vor 60 Jahren wurde der Grieser Bund wiedergegründet. Von den damaligen Wiedergründern gibt es noch fünf Mitglieder, Heinrich Büttner, Otto Fugmann, Adam Hanna, Heinrich Roth und Hermann Weniger. Den beiden Anwesenden Heinrich Büttner und Otto Fugmann übereichte Vorstand Piontek ein kleines Geschenk.
Zweiter Bürgermeister Bernd Rebhan ehrte mit Horst Piontek und dem Zweiten Vorstand Josef Mager verdiente Mitglieder für 25 Jahre Treue. Ausgezeichnet wurden Marianne Adam, Annemarie Hanft, Herta Übelacker, Helmut Adam und Tino Ammon. Der Dank des Vorsitzenden galt der Vorstandschaft und den Helfern des Festes, das unter den Klängen der Musikgruppe "FrankenArt" noch bis spät in die Nacht dauerte. red