Der Verein "1000 Jahre Kronach" zog bei einer Zusammenkunft des Vorstands nicht nur Bilanz, sondern zeigte auch Projekte für die Zukunft auf. Der Vorstand befasste sich mit zwei Vorschlägen, deren Realisierung für das Jubiläumsjahr 2016 geplant werden soll.
Einmal geht es um einen Führer zur Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Kronach. Für das Projekt soll die Mitwirkung der Kronacher Gymnasien und eventuell des Kronacher Kunstvereins gewonnen werden. In Kronach gibt es sehr viele Kunstwerke auf öffentlichen Plätzen und zugänglichen Anwesen, die den Besuchern der Stadt, aber auch den Einheimischen erklärt werden sollen.
Als Beispiel für das Kronacher Projekt verwies Vorsitzender Manfred Raum auf einen entsprechenden Führer der Stadt Rosenheim, der als Flyer oder auch übers Internet einen Gang durch die Stadt noch viel interessanter mache.
Zum Verfassen von "Kronacher Kurzgeschichten" will der