Ein Wildunfall ereignete sich am Sonntagabend auf der Staatsstraße 2289 bei Wildflecken. Ein Autofahrer erwischte mit seinem Fahrzeug gegen 19 Uhr ein Reh, als es kurz vor seinem Auto über die Straße lief. Am Pkw blieb ein Schaden von etwa 1000 Euro zurück. Das Tier flüchtete in den angrenzenden Wald. Der örtliche Revierinhaber wurde zwecks Nachsuche

verständigt, berichtet die Polizei. pol