Kürzlich fand im Haus des Vorsitzenden des VdK-Ortsverbandes Langensendelbach die Spendenübergabe der VR-Bank ERH eG durch den Geschäftsstellenleiter von Langensendelbach, Herrn Tobias Vollrath statt.

Er überreichte im Rahmen des Projektes "Bank & Soziales" einen Betrag von 1000 Euro. Der Ortsverband konnte sich mit seiner Bewerbung einen Platz unter den Top 10 bankweit sichern. Hierbei verwies der Vorsitzende nochmals auf das Tätigkeitsfeld des Ortsverbandes. Der Ortsverband ist in Verbindung mit den hauptamtlichen Mitarbeitern der VdK-Kreisgeschäftsstelle Forchheim Ansprechpartner für soziale Fragen und übernimmt die Betreuung von derzeit 260 Mitgliedern durch ehrenamtliche Mitarbeiter. Die Mitarbeit erfolgt ohne Aufwandsentschädigung und ohne Fahrtkostenerstattung.

Ansprechpartner vor Ort

Der VdK-Ortsverband Langensendelbach war auch während des Lockdowns vor Ort Ansprechpartner für seine Mitglieder, aber auch für alle Bürger der Gemeinde Langensendelbach.

Der Vorsitzende bedankte sich beim Geschäftsstellenleiter der VR-Bank für die überreichte Spende, die auch weiterhin in die Betreuung der Mitglieder einfließen werde. red