Heuer feiert die Don-Bosco-Familie in Deutschland 100. Jubiläum. Das damalige Haus für Lehrlinge, heute als Berufsbildungswerk eine Einrichtung der beruflichen Erstausbildung und der gesellschaftlichen Rehabilitation für rund 400 junge Menschen, ist das älteste in Deutschland noch existierende Salesianerhaus - und damit die Keimzelle des deutschen Don-Bosco-Werks.
Dieses Jubiläum wird vom 3. bis 5. Juni in Würzburg gefeiert. Auch der Pfarrverbund Forchheim-Ost nimmt mit Stadtpfarrer P. Heinz Weierstrass SDB an diesem Fest teil. Am Sonntag, 5. Juni, fährt um 7.45 Uhr der Bus am Pfarrzentrum Don Bosco ab. Um 10 Uhr findet im Würzburger Dom ein Festgottesdienst mit dem Ordensoberen des Salesianer-Ordens, dem Spanier Don Angel Ferdinandez Artime, statt. Für die Forchheimer besteht Gelegenheit zur Begegnung mit dem Ordensoberen. Anmeldungen im Pfarrbüro (Telefon 09191/703660) oder bei Eduard Nöth (13795). red