Der im Juni 1916 gegründete 1. FC Schney feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Während der offizielle Festakt mit dem Festkommers schon am 30. April im Schneyer Schützenhaus stattfand, steht das bevorstehende Festwochenende vom Freitag, 3., bis Sonntag, 6. Juni, auf dem Sportgelände des 1. FC Schney im Zeichen sportlicher und geselliger Veranstaltungen.
Der Freitag, 3. Juni, beginnt um 18 Uhr sportlich mit einem interessanten Fußballspiel zwischen den beiden Nachbarvereinen DJK Lichtenfels und dem 1. FC Michelau, ehe von 21 bis 3 Uhr die beiden DJs Caruso und Calibra zu einer Party einladen.
Am Samstag, 4. Juni, messen um 14.30 Uhr die beiden Jugendteams des 1. FC Schney und der SpVgg Ahorn ihre Kräfte, ehe um 18 Uhr das Gaudispiel zwischen einer Mannschaft der Stadt Lichtenfels und einem Team der Schneyer Ortsvereine viele Zuschauer anziehen wird. Ab 20.30 Uhr wird die fünfköpfige Band "Heaven" mit Songs der 80er und 90er Jahre, mit Oldies, Rock-Klassikern und Chart-Hits bis 2 Uhr für Stimmung im Festzelt sorgen.
Der Sonntag, 5. Juni, wird zunächst um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst eingeleitet, dem sich ab 10.45 Uhr ein Weißwurstfrühschoppen anschließt. Am Nachmittag unterhält die Blaskapelle aus Schwürbitz ab 13 Uhr die Gäste mit eingängigen Melodien, bevor es um 16.30 Uhr zum mit Spannung erwarteten Spiel zwischen der Heimmannschaft und dem Patenverein aus Redwitz kommt, der ebenfalls vor 100 Jahren gegründet wurde.
Danach werden die Mannschaften und die Gäste die Jubiläumstage ausklingen lassen. Auch am Montag, 6. Juni, steht ab 19 Uhr noch ein weiteres Highlight an. Im Rahmen des vom CSU-Kreisverband organisierten Vortragsprogramms "Politischer Sommer" hat nämlich Landrat Christian Meißner in seiner Funktion als Vorsitzender des CSU-Kreisverbands die heimischen CSU-Abgeordneten, nämlich die Abgeordnete im Europäischen Parlament, Monika Hohlmeier, die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner und den Landtagsabgeordneten Jürgen Baumgärtner zu einer Gesprächsrunde eingeladen. Die Moderation übernimmt der vom Bayerischen Rundfunk her bekannte Heiner Gremer. Mit der Blaskapelle Uetzing kommt die musikalische Unterhaltung nicht zu kurz. Am Samstag und Sonntag wird ab 15 Uhr Kuchen gereicht. Alfred Thieret