Das Main-Derby am kommenden Sonntag bei den bereits für die Zwischenrunde qualifizierten Schweinfurter "Mighty Dogs" hat damit nur noch Prestigecharakter. Dennoch wollen sich die "Hawks" mit einer guten Vorstellung für die sicher nicht einfache Abstiegsrunde einspielen. Dabei treffen ESC-Kapitän Phillip Bates und seine Teamkollegen ab dem 27. Dezember in der Gruppe D erneut auf den EHC Bayreuth 1b, den VER Selb 1b und den EHC 80 Nürnberg sowie aus der Gruppe 2 auf den Sechsplatzierten (aktuell EHC Bad Aibling), den Tabellensiebten (SG Schliersee/Miesbach) und Schusslicht EC Bad Tölz 1b. Um den Klassenerhalt zu sichern, ist dabei mindestens Platz 4 notwendig, denn gleich drei Vereine steigen in die Bezirksliga ab.
ESC Haßfurt: Mart. Hildenbrand, Platten - Max Hildenbrand, Marc.