Stein
Runder Geburtstag

"Ich hatte einfach Glück": Steinerin feiert ihren 100. Geburtstag

Erika Stark ist am 22. Mai 1922 in einem "kleinen Ort bei Potsdam" geboren. Die Steiner Bürgerin feierte nun ihren 100. Geburtstag. Zum Geburtstag gratulierte ihr unter anderem Bürgermeister Kurt Krömer, "Ich hatte einfach Glück, habe nie geraucht und war recht sportlich", kommentiert Stark ihr langes und gesundes Leben.
Stein: "Ich hatte einfach Glück" - Steiner Bürgerin feiert 100. Geburtstag
In Stein übermittelte der erste Bürgermeister Kurt Krömer herzliche Glückwünsche an Erika Stark zum 100. Geburtstag. Foto: Stadt Stein

Am 22. Mai 1922 erblickte Erika Stark das Licht der Welt. Nun 100 Jahre später ist die Steinerin zwar im Haushalt auf ihre Tochter angewiesen, aber ansonsten ist sie noch bei recht guter Gesundheit. Zum Geburtstag brachte Erster Bürgermeister Kurt Krömer Geschenke und übermittelte Glückwünsche im Namen der Steiner Bürger:innen, erklärt die Stadt Stein.

Geboren ist Erika Stark in einem kleinen Ort bei Potsdam. Nach dem 2. Weltkrieg verbrachte sie ihr Leben in Berlin, bevor 2016 der Umzug zur Tochter nach Stein folgte. In den vielen Jahren war das Reisen ein großes Hobby. Im Wohnmobil, aber auch Fernreisen unter anderem nach Amerika, Russland, Skandinavien und auch Asien waren eine große Leidenschaft.

Angesprochen auf ihr Geheimnis dieses gesegneten Alters lacht Frau Stark: „Ich hatte einfach Glück, habe nie geraucht und war recht sportlich. Ein Gläschen Wein hin und wieder hat mir offenbar auch nicht geschadet“. Wir wünschen Erika Stark noch viele glückliche und gesunde Jahre.