Der Coach der Franken wurde bei den Trainingseinheiten am Mittwoch und Donnerstag wegen eines bakteriellen Infekts von Co-Trainer Mirko Dickhaut vertreten. 

Auch am Freitag soll sich der 45-Jährige nach Clubangaben schonen. Ob Radoki am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Auswärtsspiel gegen den SV Sandhausen dabei sein kann, ist offen.