Gegen 14:20 Uhr befanden sich zwei Männer in dem Drogeriemarkt im Steiner Forum. Als beide den Kassenbereich passierten, löste die Alarmanlage aus. Der unbekannte Täter, der einen vollbepackten Rucksack dabei hatte, verließ daraufhin fluchtartig das Geschäft. Sein mutmaßlicher Mittäter (47), der mit Krücken unterwegs war, wurde durch das Personal angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Bei der Sichtung der Videoaufzeichnungen konnte der unbekannte Täter dabei gefilmt werden, wie er mehrere Parfums im Gesamtwert von annähernd 1200 Euro in den Rucksack steckte, während der 47-jährige Schmiere stand.

Der unbekannte Täter wird folgendermaßen beschrieben:

Ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 160 - 170 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare, bekleidet mit Jeans, dunkler Jacke und dunklen Sportschuhen mit weißer Sohle, führte einen schwarzen Adidas-Rucksack mit drei weißen Streifen mit sich.

Die Polizeiinspektion Stein leitete ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den 47-Jährigen ein und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem o. g. Sachverhalt und dem noch flüchtigen Täter geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0911 967824-0 entgegengenommen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell