Zwischen Freitagabend (29.04.2022) und Samstagmittag (30.04.2022) verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Firma im Langenzenner Westen und verursachten einen hohen Sachschaden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Randalierer gelangten in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 11:30 Uhr unberechtigt in das Firmengebäude in der Kapell-Leite. Dort beschädigten sie Elektrogeräte, Wände und Inventar. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 70.000 Euro. Zudem entwendeten die Unbekannten Computerzubehör im Wert von ca. 2.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Zirndorf hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 96927-0.

Erstellt durch: Lisa Hierl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell