Ein bislang Unbekannter fuhr am Montagnachmittag (01.08.2022) im Fürther Stadtteil Burgfarrnbach einem entgegenkommenden Pkw den Spiegel ab. Die Verkehrspolizei Fürth sucht Zeugen.

Der Unbekannte war gegen 15:45 Uhr mit seinem Fahrzeug in der Bernbacher Straße unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Würzburger Straße wechselte er auf die Gegenfahrbahn, weil in seiner Fahrtrichtung ein SUV - mutmaßlich ein Range Rover - mit eingeschaltetem Warnblinklicht am Fahrbahnrand stand. Hierbei kam es zum Anstoß mit einem entgegenkommenden Opel, wobei dessen linker Außenspiegel abgerissen wurde. Die 18-jährige Fahrerin blieb unverletzt.

Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne eine Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Die Verkehrspolizei Fürth nahm den Unfall auf und bittet Zeugen, insbesondere den Fahrer des Range Rover bzw. den Unfallverursacher, sich unter der Telefonnummer 0911/973997-115 zu melden.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell