In der Nacht von Freitag (05.08.2022) auf Samstag (06.08.2022) verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu mehreren Garagen und einer Wohnung in Poppenreuth. Unter anderem entwendeten sie einen Pkw. Die Polizei sucht Zeugen und weitere Geschädigte.

Die Unbekannten gingen vermutlich im Zeitraum von etwa 02:00 Uhr bis 04:00 Uhr mehrere Garagen sowie ein Gartenhaus im Strudelweg, Binsenweg, der Glockenstraße und der Poppenreuther Straße an. Aus einem unversperrten Fahrzeug entnahmen sie mehrere Gegenstände und verteilten sie im Garten des Anwesens. Aus einem Weiteren entwendeten sie eine hochwertige Brille.

Im Binsenweg verschafften sich die Unbekannten mutmaßlich über ein Fenster Zutritt zu einem Wohnhaus. Hier entwendeten sie zunächst die Fahrzeugschlüssel und schließlich den dazugehörigen roten Skoda Fabia mit dem amtlichen Kennzeichen FÜ-HU493.

Die Polizeiinspektion Fürth nahm die Vorfälle vor Ort auf. Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren an den angegangenen Objekten. Die weiteren Ermittlungen werden vom zuständigen Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei geführt. Auf Grund der zeitlichen und räumlichen Nähe der unterschiedlichen Vorfälle gehen die Beamten derzeit davon aus, dass es sich um ein und dieselben Täter handeln dürfte. Die Ermittler bitten Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den bislang Unbekannten machen können, sowie gegebenenfalls weitere Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 bei der Polizei zu melden.

Erstellt durch: Marc Siegl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell