Am Sonntagmittag (06.02.2022) ereignete sich aus noch nicht geklärter Ursache ein Brand in einer Tiefgarage der Fürther Südstadt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 12:30 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken ein Brand in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Sonnenstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Kleinkraftrad in Vollbrand. Die Flammen griffen auf zwei weitere Fahrzeuge über. Der Berufsfeuerwehr Fürth gelang es, das Feuer rasch zu löschen.

Die Höhe des durch den Brand entstanden Sachschadens an den Fahrzeugen sowie am Gebäude wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Brandgeschehens übernommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 bei der Polizei zu melden.

Erstellt durch: Mirjam Werner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell