Der Einbrecher drang zwischen 08:00 Uhr und 18:30 Uhr in die Wohnung ein, die in einem Mehrfamilienhaus in der Steubenstraße (zw. Kaiserstraße und Erhard-Segitz-Straße) liegt. Die Bewohner mussten feststellen, dass der Unbekannte die Wohnung durchsucht und dabei Bargeld entwendet hatte.

Beamte des Kriminaldauerdienstes übernahmen die Spurensicherung am Tatort. Die Ermittler bitten nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die in der Steubenstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Unter der Rufnummer 0911 2112-3333 ist ein Hinweistelefon geschaltet.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell