Gegen 22:30 Uhr unterzog eine Streifenbesatzung in der Fürther Innenstadt einen 40-jährigen Radfahrer einer Kontrolle. Hierbei fanden die Beamten circa 50 Gramm Methamfetamin auf. Zudem ergaben sich im Verlauf der Kontrolle Hinweise darauf, dass das benutzte Fahrrad möglicherweise entwendet wurde.

Der 40-jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den Mann wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmittel. Der 40-Jährige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell