Im Zeitraum von 17:30 Uhr am Montag (10.05.2021) bis 09:20 Uhr am nächsten Morgen (11.05.2021) hatten der oder die unbekannten Täter von einem schwarzen Audi Q5, der bei einem Autohaus in der Schwabacher Straße steht, den kompletten vorderen Stoßfänger mit Scheinwerfern und eingebauter Technik ausgebaut und abtransportiert. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro beziffert.

Der oder die Täter waren mit den entwendeten Teilen unerkannt geflüchtet.

Beamte des zuständigen Fachkommissariats der Fürther Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen und bitten eventuelle Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell