Schwerer Unfall bei Waldarbeiten in MittelfrankenAm Freitagnachmittag (18.12.2020) erlitt ein Mann bei Arbeiten in einem Waldstück bei Großhabersdorf im Landkreis Fürth lebensgefährliche Verletzungen. Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte, war der 52-Jährige von einem umstürzenden Baum getroffen worden.

Der Mann hatte gegen 16:00 Uhr einen gefällten Baum mit seinem Traktor gezogen. Hierbei riss er offensichtlich einen weiteren Baum aus der Verwurzelung, sodass dieser umstürzte und den 52-Jährigen erfasste.

52-Jähriger auf Traktor von umgestürztem Baum erfasst

Er erlitt hierdurch schwere Rückenverletzung und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kriminalpolizei Fürth untersucht nun die näheren Umstände des Unfalls.

Symbolfoto: Ronald Rinklef