Die Stadt Fürth hat mit der Änderung der Allgemeinverfügung vom 7. Juni 2021 das ganztägige Alkoholkonsumverbot bis einschließlich Mittwoch (23. Februar 2022) verlängert, informiert die Stadt Fürth.

Das Verbot gilt weiterhin montags bis sonntags außerhalb von zugelassenen Freischankflächen.

Alkoholkonsum in Fürth: An diesen Orten gilt es ganztägig 

  • Bahnhofplatz; Friedrichstraße (im Bereich Rudolf-BreitscheidStraße und Fürther Freiheit)
  • Fürther Freiheit
  • Gustav-SchickedanzStraße (zwischen Rudolf-Breitscheid-Straße und Bahnhofplatz)
  • Kohlenmarkt
  • Königstraße (zwischen einschließlich Obstmarkt und Brandenburger Straße)
  • Ludwig-Erhard-Straße
  • Obstmarkt
  • Rudolf-Breitscheid-Straße (zwischen Schwabacher Straße und Dr.-Max-Grundig-Anlage)
  • Schwabacher Straße (zwischen Kohlenmarkt und Maxstraße)

Das Alkoholkonsumverbot erstreckt sich auf den gesamten öffentlich zugänglichen Raum, also einschließlich der Gehsteige bis zu den Hauswänden.