Am Samstagmorgen gegen 2 Uhr ging eine Mitteilung über einen Fußgänger auf der A73 auf Höhe Fürth-Poppenreuth bei der Polizei ein. Eine Streife konnte in diesem Bereich einen 24-jährigen Mann feststellen, heißt es im Polizeibericht.
Bei dem sichtlich angetrunkenen und hilflosen Mann wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,84 Promille. Der Mann konnte von der Autobahn und somit in Sicherheit gebracht werden.